Cookies

Cookie-Nutzung

Windhundhalsband: Individuelle Passform für Windhunde

Windhundhalsband Hundehalsbänder gibt es wie Sand am Meer. Damit du jedoch ein Halsband speziell für deinen Windhund kaufen kannst, bieten wir dir auf dieser Seite zahlreiche Informationen zu den Windhundhalsbändern. Diese Halsbänder sind breiter als normale Produkte, damit der schmale Hals der wunderschönen Rasse geschützt ist und dennoch die Leinenführigkeit gegeben ist. Lese hier alles über Halsbänder für Windhunde, deren Unterschiede, Kaufkriterien und wichtigsten Vorteile, aber auch Nachteile.
Besonderheiten
  • speziell für Windhunde
  • breites Halsband
  • große Auswahl
  • qualitativ hochwertig
  • unzählige Designs

Windhundhalsbänder Test & Vergleich 2018

Durch die Tatsache, dass Windhunde rein anatomisch gesehen einige Besonderheiten aufweisen, sollte auch das entsprechende Halsband für den Hund besonders sein. Aus diesem Grund werden von einigen Herstellern spezielle Windhundhalsbänder angeboten, die perfekt an die Bedürfnisse und vor allem an die Körperform der Tiere angepasst sind.

Da der Hals eines Windhundes sehr zierlich bzw. empfindlich ist, müssen gute Windhundhalsbänder auch entsprechend gepolstert sein. In den meisten Fällen kommen für diese Tiere hochwertige Leder-Halsbänder mit breitem Rand zum Einsatz, die in vielen Fällen eine entsprechende Polsterung bieten.

Unzählige Designs in der Auswahl

Da die Halsbänder für Windhunde sehr breit sind, bieten sie natürlich auch jede Menge Fläche, um wunderschöne Designs zu kreieren. Die Hersteller – auch oft kleine Unternehmen oder Einzelpersonen – sind dabei äußerst kreativ, wie die verschiedenen Muster, Farben und sonstigen Designs beweisen. Nachfolgend bieten wir dir einen kleinen Einblick in die vielen verschiedenen Möglichkeiten, wie ein Windhundhalsband gestaltet sein kann.

  • als Kuschelhalsband mit Fell
  • mit dem Namen des Tieres
  • mit Pailletten
  • mit Hundepfoten
  • mit Nieten
  • mit Glitzersteinen
  • mit Leder-Anhang
  • mit Schmuckstücken

Vor- und Nachteile eines Windhundhalsbandes – perfekt zugeschnitten

VorteileNachteile
  • perfekt an die Bedürfnisse von Windhunden angepasst
  • preiswert in der Anschaffung
  • schicke und außergewöhnliche Designs
  • breite Halsbänder
  • dicke und komfortable Polsterung
  • oft mit Perlen, Steinen und weiteren Extras bestickt
  • das Angebot ist im Vergleich zu „normalen“ Halsbändern kleiner

Kaufkriterien eines Windhundhalsbandes – die benötigte Größe beachten

Beim Kauf eines Windhundhalsbandes kommt es – wie so oft – vor allem auf die passende Größe an. Es bringt deinem geliebten Vierbeiner nichts, wenn das Halsband entweder zu klein oder zu groß ist. Vorteilhaft ist in dieser Hinsicht ein verstellbares Halsband, welches sich individuell an die Maße des Tieres anpassen lässt. Worauf es sonst beim Kauf ankommt, verrät die nachfolgende Tabelle.

KriteriumHinweise
GrößeBei der Größe kommt es bei einem Windhundhalsband nicht nur auf die Länge an, sondern auch auf die generelle Bauform. Bei einem Halsband für Windhunde ist die Mitte breiter gestaltet und weist zudem eine textile Verstärkung im Innenbereich auf. Auf diese Weise ergibt sich ein höherer Komfort für das Tier und eine höhere Reißfestigkeit.

Wichtig: Zur Größe zählt nicht nur die Länge des Halsbandes, sondern auch die Breite. Diese sollte bei einem Windhund deutlich umfangreicher ausfallen als bei einer anderen Hunderasse. Der Kehlkopf ist bei Windhunden sehr empfindlich, weswegen die Halsbänder für Windhunde auch sehr breit sind und nur so ein Produkt vom Hundehalter gewählt werden sollte.
MaterialViele Windhundhalsbänder sind aus einem hochwertigen Zaumleder gefertigt und schmiegen sich damit perfekt an die zarte Haut der filigranen Windhunde. Sie verfügen zudem über ein zusätzliches Futter, um weiteren Komfort zu bieten. Diese Polsterung ist sehr wichtig, um die Tiere einerseits nicht verletzten zu können, aber auch den Komfort bei den Aktivitäten zu erhöhen. Häufig besteht die Vorder- und Rückseite des Windhundhalsbandes aus zwei verschiedenen Materialien, um einerseits auf der Innenseite einen hohen Komfort und auf der Außenseite ein schickes Design und eine hohe Schmutzumempfindlichkeit zu gewährleisten.
DesignDie Windhundhalsbänder gibt es in unzähligen Ausführungen, die sich sowohl in ihrer Farbe als auch im Material, Design und eventuellen Extras (z.B. bestickte Steine) unterscheiden. Hier kannst du deine eigene Kreativität voll und ganz ausleben und auf die vielen verschiedenen Halsband-Designs zurückgreifen. Oft handelt es sich um echte Unikate, die einzeln mit Perlen oder dem Namen deines Hundes bestickt sind.
SonstigesViele Windhundgeschirre weisen ganz spezielle Designs und Motive auf, wie z.B. keltische Motive oder sogar Schnallen, die an den Halsbändern angebracht sind. Auch die Farben sind meistens an die entsprechende Hunderasse angepasst und oftmals eher dezent in Schwarz, Grau, Braun, Beige oder anderen sanften Natur-Tönen gehalten.

Größe eines Windhundhalsbandes – deutlich breiter als normale Halsbänder

Bei einem normalen Hundehalsband gibt es zwar viele verschiedene Breiten, aber insgesamt sind sie eher selten wuchtig. Bei einem Halsband für Windhunde müssen die Produkte aber deutlich breiter sein als bei normalen Bändern, da Windhunde einen sehr empfindlichen Kehlkopf aufweisen. Wären die Halsbänder nicht so breit, würden sie eventuell beim Ziehen und in die Leine werfen starke Schmerzen verspüren, was du als Hundehalter mit Sicherheit unbedingt vermeiden möchtest. Achte daher darauf, dass das Windhundhalsband über einen breiten Riemen verfügt und im Bestfall auch gepolstert ist.

Halsumfang des WindhundesHalsband-Breite
ca. 25 bis 28 cmca. 4,2 cm
ca. 29 bis 33 cmca. 5 cm
ca. 33 bis 39 cmca. 6 cm
ca. 37 bis 43 cmca. 6,5 cm
ca. 41 bis 48 cmca. 6,5 cm

Windhundhalsband reinigen – ein feuchtes Tuch reicht aus

Von Zeit zu Zeit muss jedes Halsband gereinigt werden, da unsere lieben Vierbeiner natürlich auch vor Staub, Pfützen und weiterem Schmutz keinen Halt finden. Sollen sie ihren Spaß haben und für dich heißt es danach: leichte Pflege des Halsbandes. Diese gestaltet sich aber – auch beim Windhundhalsband – sehr einfach.

Ein feuchtes Tuch reicht aus, um den Schmutz oder leichte Flecken zu reinigen. Wichtig ist, dass du Flecken möglichst zügig entfernst, damit sie sich nicht im Halsband festsetzen können und eventuell nur mit einem Pflegemittel zu entfernen sind.

Die bekanntesten Hersteller von Windhundhalsbändern – Garronda und Co.

HerstellerHinweise
GarrondaDie Firma Garronda ist bekannt für hochwertiges Zubehör für Haustiere. Angeboten werden unter anderem Halsbänder und Leinen, aber auch Laufgeschirre, Hundematten und Tragetaschen für Hunde. Auch Produkte in den Bereichen Elektronik, Foto, Garten, Küche, Haushalt und Wohnen gehören zum Repertoire des Unternehmens.
Pear – TanneryDieses Unternehmen ist einzig und allein auf Hundeleinen sowie Hundehalsbänder spezialisiert. Dabei werden nicht nur Produkte für Windhunde, sondern für alle Hunderassen angeboten. Das Unternehmen setzt vor allem auf natürliche Töne und Farben.
SuperpipapoSuperpipapo macht ihrem Namen alle Ehre und bietet Produkte für Haustiere sowie einzelne Schmuckstücke. Geboten werden sowohl einzelne Hundehalsbänder, Hundemarken und Brustgeschirre, aber auch Katzenmarken sowie Katzenhalsbänder.

Die 3 beliebtesten Windhundhalsbänder – Garronda

Garronda Windhundhalsband aus Leder

(6 Rezensionen)
Garronda Windhundhalsband aus Leder

Besonderheiten

  • in 40, 45 und 50 cm verfügbar
  • in Rot, Schwarz, Blau oder Braun
  • bequemes und solides Leder
  • Umfang ist regulierbar
  • wetterfestes Material
  • 6 cm breit
Amazon.de
inkl 19% MwSt

Pear – Tannery Windhundhalsband aus Vollrindleder

(4 Rezensionen)
Pear – Tannery Windhundhalsband aus Vollrindleder

Besonderheiten

  • in S, M und L verfügbar
  • in Schwarz, Hellbraun oder Schokoladenbraun
  • 5 cm breit
  • gepolstert
  • strapazierfähiges und hochwertiges Vollrindleder
  • Leine kann an Verschlussschnalle eingehakt werden
Amazon.de
31,99
inkl 19% MwSt

Superpipapo Hundehalsband aus Leder

(6 Rezensionen)
Superpipapo Hundehalsband aus Leder

Besonderheiten

  • für Halsumfang 32 bis 37 cm
  • mit Natur- und Türkis-Steinen verziert
  • aus spanischem Qualitätsleder
  • 5,5 cm breit
Amazon.de
40,95
inkl 19% MwSt

Weiterführende Produkte – Hundegeschirre, Leinen und Futterbeutel

Abgesehen vom Halsband kannst du dir noch viele weitere Utensilien für deinen Liebling zulegen. Welches Zubehör sich dabei für dich lohnt, erfährst du nachfolgend.

  • Hundegeschirr: Wer nicht auf ein Hundehalsband für Windhunde zurückgreifen möchte, ist vielleicht mit einem Hundegeschirr besser bedient. Ein Geschirr wird nicht um den Hals angelegt, sondern um den Brustkorb des Tieres. Somit verteilt sich das Gewicht besser und gerade bei Hunden, die noch nicht leinenführig sind, stellen Hundegeschirre eine perfekte Alternative dar.
  • Hundeleine: Zu einem Hundehalsband (oder einem Geschirr) gehört natürlich auch die passende Leine. Zur Auswahl hast du eine schlichte Leine (z.B. aus Leder), die meistens zwischen einem und drei Metern lang ist. Auch eine Rollleine kann bei leinenführigen Hunden eingesetzt werden. Eine Schleppleine dient dagegen eher dem Training.
  • Futterbeutel: Wenn du mit deinem Liebling in freier Natur unterwegs bist und ihn vielleicht noch ein wenig trainieren möchtest, solltest du den passenden „Anreiz“ für deinen Vierbeiner mitnehmen. Damit du die Leckerlis nicht selbst in eine Plastiktüte oder nur so in die Hosentasche stecken musst, schaffen kleine Futterbeutel eine ideale Alternative. Der Futterbeutel lässt sich einfach am Gürtel oder der Hose befestigen und ist bei jedem Spaziergang mit dabei.

Kundenmeinungen – qualitativ und hochwertig

Ein Windhundhalsband sollte den Kunden zufolge nicht nur schick aussehen, sondern vor allem auch gut verarbeitet sein. Wichtig ist bei einem Leder-Halsband außerdem, dass es nicht unangenehm riecht, sondern einen echten Leder-Geruch verströmt und dabei noch gut aussieht. Damit du dir ein besseres Bild der hier vorgestellten Produkte machen kannst, bieten wir dir nachfolgend ein paar Rezensionen zufriedener Käufer.

  • „Ein unangenehmer Geruch ist keiner vorhanden. Die Nähte sind sauber verarbeitet und der Verschluss ist auch leicht zu schließen.“ (Garronda)
  • „Es sieht super aus und die Qualität ist nach jetzigem Stand und Augenschein top“. (Garronda)
  • „Man merkt sofort, dass hier super Qualität verarbeitet wurde. Das Halsband ist innen auch schön gepolstert, sodass der Hund keine Druckstellen hat. […] Hier kann man definitiv zugreifen.“ (Pear – Tannery)
  • „Tolles Halsband mit einer schönen Farbe, gute, wertige Verarbeitung. Die innere Polsterung ist perfekt. Die Größenangabe stimmt. Der Preis ist gerechtfertigt.“ (Pear – Tannery)
  • „Sehr schönes Halsband. […] Weiches Leder, Steine schön verarbeitet. Ich bin damit zufrieden und kann es nur weiterempfehlen. Preis Leistung stimmt.“ (Superpipapo)
  • „Ein besonders schönes Halsband für meinen 5 Monate alten Saluki, dessen Farbe gut zum Halsband passt. Würde ich wiederkaufen.“ (Superpipapo)

Fazit – breites Leder und eine weiche Polsterung für Windhunde

Wer einen Windhund sein Eigen nennt, muss aufgrund der besonderen Körperform bei vielen Produkten achtsam sein. Sowohl ein Windhundgeschirr als auch ein Windhundhalsband sind bei dieser Hunderasse ganz anderes gestaltet, als bei Produkten für andere Rassen. Der Bereich rund um den Kehlkopf ist bei einem Windhund sehr empfindlich, weshalb das entsprechende Halsband auch sehr breit sein muss. Durch dieses breite Material gibt es die Windhundhalsbänder in unzähligen verschiedenen Designs, die teilweise sogar mit dem Namen des Hundes bedruckt sein können.

Inhaltsverzeichnis

nach oben